Nach 10 Jahren Pilgern im abwechslungsreichen Kerry ist es Zeit für noch dramatischere Landschaft und wilde Weite:

Connemara ist die westlichste Region Irlands – und die wildeste! Der „wild atlanticway“ erwartet uns mit himmelstürmenden Bergen, atemberaubenden Steilklippen, an denen sich der Atlantik austobt, berühmten Sandstränden und einer ganz eigentümlichen Melancholie, die Dichter, Künstler und Naturfreunde zu inspirieren vermochte – und uns Pilger in innere Landschaften voller Weite führen kann.

Connemara ist der perfekte Spiegel der Seele, wenn wir dieses wilde, weite Land mit der entsprechenden Erwartung und Haltung aufsuchen. Hier kann die Natur mit kraftvoller Stimme zu uns sprechen und hier werden wir einen Hauch vom Atem des Schöpfers spüren.

Connemaraist Irland für Fortgeschrittene!

Teile unseres inneren und äußeren Erlebens sind:

  • Geführte Wanderungen im atemberaubenden Connemara National Park
  • Besuch in der Kylmore Abbey & Park, dem Neuschwanstein Irlands aus viktorianischer Zeit und Begegnung mit den benediktinischen Schwestern dort (Kylemore ist das Schwester Kloster zu Glenstal Abbey)
  • Besuch in Brigits Garden, einem liebevoll als keltischer Jahreskalender angelegten Park
  • Begegnung mit besonderen Iren und Hauskonzert mit Marie Dolan
  • Konzert von Andy in der gothicchurch von Kylemore
  • Halbpension (Frühstück und Mittagessen/lunchpacket bzw. dinner) in der liebevoll eingerichteten Letterfracklodge im gemütlichen Doppel & Tripleezimmern (alleensuite)
  • Geistliche Impulse und thematische Einheiten mit Andy


Anreise: Wir empfehlen den Direktflug Frankfurt Hahn – Dublin mit Ryan Air – jeweils Sonntags 16.45 und ziemlich günstig (z.Z. ca. 25 €) www.ryanair.com

Preis: 770 €

Email schreiben
"An die Quellen der Sehnsucht"

Sie haben Interesse und möchten nähere Informationen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf...