Mann Sein – Mann werden!

Ein Wochenende unter Männern mit Herz und Trommel, Feuer und Bogen! 6.-7.April 2019 in Andy Langs Konzertscheune Gefrees Mit Pfarrer und Musiker Andy Lang und Pfr. Dr. Haringke Fugmann

Männer unter sich blicken offener auf männliche Identität und Lebensentwürfe. Kopf und Herz, Bauch und Schmerz, Spiritualität und Wildheit werden Platz finden an diesem Wochenende. Mit Naturerfahrung, Gemeinschaft und einem Blueskonzert sowie archaischen Erfahrungen wie Feuermachen, Schwitzen, Trommeln und Bogenschießen näheren wir uns einem neuen Bild unseres Mannseins.

Einen Schwerpunkt setzt der Experte im kontemplativen Bogenschießen, Haringke Fugmann: Beim traditionellen Bogenschießen (Schießen wie Robin Hood) kommen wir Männer in kürzester Zeit mit unserem Innersten in Berührung: Wenn der Pfeil in hohem Bogen durch die Luft fliegt, spüren wir etwas von der Erhabenheit der Schöpfung und von unserer eigenen Wildheit, aber auch von der Notwendigkeit des Loslassens und machen die Erfahrung, auch mal daneben zu liegen. Ein heilsamer Prozess! Wir schöpfen dabei aus dem Kraftpotential der alten männlichen Urformen des Kriegers, Liebhabers, Königs und Weisen. Ideal als Einstieg für Männer, die in Kontakt treten wollen mit sich selbst.

165 € inkl. Verpflegung & Konzertbesuch am Samstag, mind. 10 TN Infos und Anmeldung direkt bei Andy unter info@andy-lang.de oder 09254 326716

    Infos & Ablauf

  • Das Seminar beginnt am Sa., 6.4. 2019 um 10.00 mit einem Kaffee und endet am So. 7.4. um ca. 17.15 mit einem Scheunengottesdienst.
  • Die Seminargebühr beträgt 165 € und wird bar am 7.9.17 fällig.
  • Wir bereiten zwei leichte Mittagessen und ein Frühstück gemeinsam vor.
  • Am Samstag abend entspannen wir uns beim Konzert der „Blackrose Bluesband“ in meiner Konzertscheune: Chicago Blues vom Feinsten!
  • Bei Absagen ab 6 Wochen vor Seminarbeginn sind 50 % der Seminarkosten zu erstatten, ab 15.3. 19 100 % der Seminarkosten
  • Übernachtung: Im Casa Cara im DZ 25 €, pro Person/Nacht

Anmeldung:

Mail schreiben

oder anrufen: 09254 326716





Preis: 165 €

Pilgerwochenende mit Pfarrer Andy Lang vom 7.-8. Sept. 2019 mit Jubiläumskonzert am 6.9. auf der Luisenburg

„Music was myfirstlove“ – Kraftquellen des Klangs und der Stille Ideal zum Vertiefen vor oder nach der Irlandpilgerreise

„Wer singt, betet doppelt“, weiß ein altes Sprichwort. Und Martin Luther meint, dass es keine Kunst gebe wie die Musik, weil allein sie es vermag, „Ruhe & ein fröhliches Gemüt“ zu geben. Schließlich behauptet er sogar: „Denn wir wissen, dass die Musik auch den Teufeln zuwider und unerträglich sei.“ Damit meint er wohl v.a. die Traurigkeit bis hin zur Depression.

Daher wollen wir uns an diesem Wochenende fragen, wie wir aus dieser Kraftquelle und ihrer Bezugsgröße – der Stille – schöpfen können. Dazu müssen wir keine geübten Sänger oder Musiker sein, denn jeder von uns hat einen unmittelbaren Zugang zu der Heilkraft des Klangs.

Vor über 200 Jahren rettete Alexander Carmichael in den abgelegensten Regionen Schottlands uralte Lieder, Gebete und Rituale vor dem Vergessen. Dabei sagte er staunend: „Die alten Leuten auf den (hebridischen) Inseln singen ein kurzes Lied, bevor sie beten ... 80, 90 und 100 Jahre alt folgen sie Ihrer Gewohnheit, gehen ein bis zwei Meilen zum Strand, um dort ihre Stimmen in die Stimme der Wellen zu mischen und ihre Loblieder in die endlosen Loblieder des Meeres.“

Diesem Geheimnis wollen wir uns behutsam nähern mit bewährten Elementen der Pilgerreise:

  • Vortrag und Erfahrungsaustausch
  • Geführte Wanderung im Fichtelgebirge
  • Der keltischen Welt der Klänge (Jubiläumskonzert am 6.9.)
  • Irisch- inspirierter Gottesdienst in der Konzertscheune
  • Gemeinsam Feiern und Essen

Infos:

  • Ablauf: Das Seminar beginnt am Sa., 7.9.19 um 12.00 & endet am So. 8.9.19 um ca. 17.30 nach dem Scheunengottesdienst.
  • Kosten: Die Seminargebühr beträgt 155 € inkl. Verpflegung und wird bar am 7.9.19 fällig. Eine Teilnahme am Jubiläumskonzert ist für die Seminarteilnehmer zum reduzierten Preis von 30€ für VIP Karten möglich.
  • Storno: Bei Absagen ab 4 Wochen vor Seminarbeginn sind 50 % der Seminarkosten zu erstatten, ab 1.9.17 75 %
  • Übernachtung: Im Casa Cara im DZ 25 € p/P./Nacht, bitte bei Bedarf mit angeben

Anmeldung:

Mail schreiben

oder anrufen: 09254 326716



Preis: 155 €

Tiefe Wurzeln tragen – Spiritualität im Alltag!

vom 8.-10. 11. 2019

Ein Wochenende mit Naturerfahrungen &Impulsen aus der Northumbria Community

Wie kann es gelingen, lustvoll der Stille zu begegnen, im Alltag zu wurzeln und tiefer in die Wirklichkeit Gottes hineinzuwachsen, die mich von allen Seiten umgibt?

Unsere Freunde der Northumbria Community aus Nordengland haben seit 30 Jahren Erfahrungen auf diesem Gebiet: Mit ihren Tagzeitengebeten, wesentlichen Texten, Raum zu Kreativität und Gemeinschaft und einem sinnlichen Gottesdienst begeben wir uns auf eine spannende Spurensuche.

Als inspirierenden Raum dazu haben wir die schöne Natur um die Konzertscheune herum und unsere Wald Kapelle. Die Möglichkeit zu Einzelgesprächen mit Andy Lang und Oliver Behrendt vertieft innere Bewegungen, die sich durch die geistlichen Impulse und die Naturerfahrung ergeben.

Ein Wochenende zum Entschleunigen und Auftanken!

Infos:

  • Leitung: Pfr. Andy Lang&Pfr. Oliver Beherndt
  • Seminargebühr: 195 €
  • Bei Absagen ab 4 Wochen vor Seminarbeginn sind 50 % der Seminarkosten zu erstatten, ab 20.10. 75 % der Seminarkosten
  • Beginn: Freitag, 8.11.2019 19.00 Uhr
  • Ende: Sonntag, 10.11.2019 ca. 18.00 Uhr
  • Übernachtungsmöglichkeit im Casa Cara für 25 € p/P/Nacht im DZ (EZ 29 €)

Anmeldung:

Mail schreiben

oder anrufen: 09254 326716



Preis: 195 €

Email schreiben
"An die Quellen der Sehnsucht"

Sie haben Interesse und möchten nähere Informationen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf...